Löschung / Sper­rung der Daten

Wir halten uns an die Grund­sätze der Daten­ver­mei­dung und der Daten­spar­sam­keit. Perso­nen­be­zo­gene Daten spei­chern wir daher nur so lange, wie es zur Errei­chung der Zwecke notwendig ist oder wie die vom Gesetz­geber vorge­se­henen viel­fäl­tigen Spei­cher­fristen vorsehen. Nach Fort­fall des jewei­ligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entspre­chenden Daten entspre­chend den gesetz­li­chen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

SSL-Verschlüs­se­lung

Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schützen, verwenden wir Verschlüs­se­lungs­ver­fahren, die dem aktu­ellen Stand der Technik entspre­chen (Über­tra­gung der Webseite über das https Proto­koll mit gültigem SSL Zerti­fikat).

Kontakt­for­mular

Treten Sie über ein oder mehrere Kontaktformular(e) mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bear­bei­tung der Anfrage sowie für mögliche Anschluss­fragen in Form von E‑mails und elek­tro­ni­schen Tickets auf dem Server von David Kliewer gespei­chert. Grund­sätz­lich sind alle Pflicht­an­gaben in den Kontakt­for­mu­laren entspre­chend gekenn­zeichnet.

Verwen­dung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geogra­phi­sche Infor­ma­tionen visuell darzu­stellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Karten­funk­tionen durch Besu­cher erhoben, verar­beitet und genutzt. Nähere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google können Sie den Google-Daten­schutz­hin­weisen entnehmen. Dort können Sie im Daten­schutz­center auch Ihre persön­li­chen Daten­schutz-Einstel­lungen verän­dern. Ausführ­liche Anlei­tungen zur Verwal­tung der eigenen Daten im Zusam­men­hang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Verwen­dung von Matomo (ehemals Piwik)

Diese Webseite nutzt Matomo, eine Open-Source-Soft­ware, die Daten sammelt und spei­chert. Die Daten werden auf den Servern von David Kliewer in Deutsch­land hinter­legt. Diese Infor­ma­tionen dienen Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken. Matomo erstellt dazu aus den Daten Nutzungs­pro­file mit einem Pseud­onym. Für diese Zwecke spei­chert die Soft­ware auf Ihrem Computer Cookies (Text­da­teien), anhand derer die Nutzung der Webseite durch Sie analy­siert werden kann. Wenn Sie diese Webseite besu­chen, wird Matomo nicht die komplette IP-Adresse (so wie 213.34.51.91) verwenden, sondern sie statt­dessen zuerst anony­mi­sieren (zu 213.34.0.0). Die Anony­mi­sie­rung der IP-Adresse ist in einigen Ländern eine gesetz­liche Pflicht, zum Beispiel in Deutsch­land vorge­geben durch das Daten­schutz­recht.

Wenn Sie nicht möchten, dass Matomo Cookies spei­chert, haben Sie die Möglich­keit, über die Einstel­lungen Ihres Browser die Instal­la­tion von Cookies zu unter­binden (Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der Hilfe­funk­tion des Brow­sers). In diesem Fall können Sie mögli­cher­weise nicht alle Funk­tionen des Ange­bots nutzen.

Sofern Sie in ihrem Browser „Ich möchte nicht getrackt werden“ einge­stellt haben (Do-not-Track akti­viert), dann wird Mamoto diese Besuche nicht tracken.

Ihre Rechte auf Auskunft / Korrektur / Sperre / Löschung und Wider­spruch

Sie haben das Recht, jeder­zeit Auskunft über Ihre bei uns gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Änderung/Korrektur, Sper­rung oder, abge­sehen von der vorge­schrie­benen Daten­spei­che­rung zur Geschäfts­ab­wick­lung, Löschung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten, David Kliewer. Die Kontakt­daten finden Sie am Ende dieser Seite.

Damit eine Sperre von Daten zu jedem Zeit­punkt berück­sich­tigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontroll­zwe­cken in einer soge­nannten Sperr­datei vorge­halten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetz­liche Archi­vie­rungs­ver­pflich­tung besteht. Soweit eine solche Verpflich­tung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Ände­rungen oder den Widerruf einer Einwil­li­gung durch entspre­chende Mittei­lung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Ände­rung unserer Daten­schutz­be­stim­mungen

Wir behalten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung gele­gent­lich anzu­passen, damit sie stets den aktu­ellen recht­li­chen Anfor­de­rungen entspricht oder um Ände­rungen unserer Leis­tungen in der Daten­schutz­er­klä­rung umzu­setzen, z. B. bei der Einfüh­rung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Daten­schutz­er­klä­rung.

Daten­schutz­be­auf­tragter

Daten­schutz­be­auf­tragter ist David Kliewer, Eduard-Schieffer-Str. 34, 54295 Trier, Tel. 0651–69975038 oder 0176–21047897